test 

 
Aktuelle News
Aktuelle Downloads

Auftaktveranstaltung zum Wettbewerb 2014 am 27. März 2014 in Annaberg-Buchholz

Die diesjährigen Auftaktveranstaltung zu "Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen" findet am 27. März 2014 statt. Als Veranstaltungsort wurde die Stadt Annaberg-Buchholz ausgewählt. Annaberg-Buchholz hat bisher an allen zehn Wettbewerben teilgenommen. Im vergangenen Jahr hat die Stadt sogar den ersten Preis erhalten. Vor der Veranstaltung wird es so möglich sein, in einer kurzen Stadtführung mehrere der umgesetzten Projekte zu besichtigen. Die Auftaktveranstaltung selbst findet dann im eigentlichen Projekt für den ersten Preis selbst statt: im ehemaligen Stadtbad, welches heute ein noch unsaniertes Baudenkmal ist. Gerade diese besondere "Kulisse" wird eine außergewöhnliche Atmosphäre vermitteln. Schirmherr des diesjährigen Wettbewerbs ist der sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok. Er gibt an diesem Tag erstmals das neue Jahresmotto bekannt. Alle Teilnehmer erhalten die Ausschreibungsunterlagen sowie eine Dokumentation zum Wettbewerb aus dem vergangenen Jahr. Das Veranstaltungsprogramm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung werden den Gemeinden in den kommenden Wochen zugehen und auch hier abrufbar sein.


Sieger des Wettbewerbs 2013 

 Die Preisträger 2013 sind:
 1. Preis 30.000 Euro für Annaberg-Buchholz mit „KUNST STA(d)TT BAD“
 2. Preis 20.000 Euro für Eilenburg mit „Heinzelmännchen auf der Spur – Burg mittendrin statt außen vor“
 3. Preise 10.000 Euro für Oederan mit „Kreative Dörfer – Ortsteile genial zentral“ und für Pirna mit „Straßengärten á la carte – Pirna handelt grün“
 Anerkennungspreise 6.000 Euro für Görlitz mit „Die neue Marktwirtschaft“ und für Mügeln mit „Markt 10 – komm her – verweile und genieße“
  Sonderpreise für ehrenamtliches Engagement 4.000 Euro für Arzberg mit „Altertümlicher Bauernhof Kathewitz - ländliche Traditionen wiederbeleben“ und für Bad Brambach mit „Kleine Quellen für unsere Quellenzwerge als Teil im Gesamtprojekt Generationenpark Bad Brambach“.


Sieger des "Ab in die Mitte!"- Fotowettbewerbs
 
Aus Anlass des 10. "Ab in die Mitte!"-Wettbewerbs in Sachsen wurden die schönsten Bilder von umgesetzten „Ab in die Mitte!“-Projekten vergangener Jahre gesucht. Die Auswahl zwischen insgesamt 105 eingereichten Fotos fiel nicht leicht. Folgende „Fotografen“ können sich über Gutscheine von der Firma Saturn freuen:
 
1. Preis: Alice Ludwig aus Oederan
2. Preis: Rico Ulbricht aus Mittweida
3. Preis: Stadtverwaltung Neustadt in Sachsen
 
Herzlichen Glückwunsch!
 Diese Fotos sowie weitere ausgewählte von jedem der Einsender sind in einem „10 Jahre ‚Ab in die Mitte!‘-Kalender“ für 2014 zu sehen sein. Diesen erhalten Akteure, u. a. von allen bisherigen Wettbewerbsteilnehmern, sowie natürlich die Urheber der eingesandten Fotos selbst.
 
 

Freistaat Sachsen
Volks- und Raiffeisenbanken
IHK Sachsen
Ströer
Fleischerei Richter
Edeka